- Autor: Corinna - Lesezeit: ca. 5min -

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 

Sie wollen Ihr Tier naturheilkundlich unterstützen? Dann sind Sie bei mir schon einmal richtig. Das ist nämlich genau das, was ich tue. Ich bin Tierheilpraktikerin und möchte mich gerne mit Ihnen zusammen um Ihren Vierbeiner kümmern. Aber was erwartet Sie überhaupt, wenn Sie bei mir einen Termin machen und ich zu Ihnen nach Hause komme. Die nächsten Zeilen sollen Ihnen helfen, meine Arbeit besser zu verstehen und sich auf unser erstes Gespräch vorzubereiten.

- Autor: Corinna - Lesezeit: ca. 7min -

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Detox ist ja schon seit einiger Zeit ziemlich angesagt. Einfach mal den Körper mit Smoothies und anderen gesunden Sachen entgiften. Machen Sie das auch regelmäßig? Aber was bedeutet entgiften überhaupt? Hab ich tatsächlich Giftstoffe in meinem Körper? Und wo kommen die her?

Und überhaupt, geht es hier nicht eigentlich um Tiere? Richtig! Daher beschäftigen wir uns in diesem Blogartikel auch nicht mit unserem Körper, sondern mit dem unserer Haustiere.

- Autor: Corinna - Lesezeit: ca. 5min -


CBD- oder Hanföl ist derzeit in aller Munde. Es ist das Zaubermittel gegen alle möglichen Beschwerden. Aber gerade bei Katzen scheint es umstritten zu sein. Wenn Sie wissen wollen, warum das so ist und was an diesen Bedenken dran ist, bleiben Sie bei mir und lesen gerne weiter.

- Autor: Corinna - Lesezeit: ca. 8min -


Heute ist ein besonderer Tag und Sie wollen Ihrer Katze etwas Gutes tun. Heute gibt es das Sheba Festtagsmenü. Das mag Miez besonders gerne. Und was gut schmeckt muss auch gut sein. Oder etwa nicht? Lügt die Werbung etwa?

Man sollte in der Tat nicht alles glauben, was man in den Medien sieht. Aber wie kriege ich meine Katze dann davon weg? Sie frisst doch nichts anderes? Und was soll ich meiner Katze denn sonst zu fressen geben?

- Autor: Corinna - Lesezeit: ca. 6min -


Viele von uns kennen es sicher, man sitzt auf dem Klo und versucht unter Schmerzen Wasser zu lassen, aber es kommen nur ein paar Tröpfchen. Eine Blasenentzündung! Auch unsere felligen Freunde können darunter leiden. Gerade jetzt, wo es langsam kälter wird, sollten wir verstärkt darauf achten, dass Hund oder Katze nicht zu sehr frieren. Es ist allerdings ein Irrglaube, dass das Sitzen auf kaltem Boden eine Blasenentzündung, auch Zystitis genannt, auslöst. Kälte ist jedoch ein begünstigender Faktor und sollte daher möglichst vermieden werden.

Wie kommt es nun also zu einer Blasenentzündung und was kann ich dagegen tun? Muss es direkt die Antibiotikabombe sein? In dem folgenden Artikel finden Sie Antworten auf diese Fragen.

-Autor: Corinna - Lesezeit: ca. 6min -


 

Der Sommer ist nun leider vorbei. Der Katzenbalkon sieht zunehmend trauriger aus. Die letzten Blümchen versuchen zwar noch ihr Köpfchen Richtung Sonne zu recken, schaffen es aber immer seltener. Auch die Temperaturen gehen runter. Nutzen Ihre Katzen trotzdem noch den Balkon? Gibt es trotz grauem Wetter eine Möglichkeit ihn auch im Herbst und Winter interessant für die Miez zu gestalten?

- Autor: Corinna - Lesezeit: ca. 10min -


 

Kennen Sie das? Sie schlendern durch die Stadt und Ihnen kommt ein Hund entgegen, der kaum laufen kann. Sein Bauch schleift förmlich über den Boden. Oder Nachbars‘ Katze, die nicht über den Zaun springen kann, weil sie den Absprung mit ihrem Gewicht einfach nicht schafft. Tun Ihnen diese Tiere leid und Sie fragen sich, wie es überhaupt so weit kommen konnte? Oder haben Sie gerade selber ein Tier aus dem Tierschutz übernommen, das zu dick ist?

Wenn Sie jetzt mehr über die Ursachen und Folgen von tierischem Übergewicht erfahren wollen und was man dagegen tun kann, werden Sie sicher im Folgenden fündig.

© 2016 Fell im Einklang. Webdesign by Das Marek