Mykotherapie

Nicht du suchst die Pilze, die Pilze suchen dich. (altes Tiroler Sprichwort)

 

Fotolia 29693598 XS

Bei der Mykotherapie handelt es sich um eine Behandlungsmethode, bei der Heil- bzw. Vitalpilze eingesetzt werden. In China werden zahlreiche Pilzarten schon seit Jahrhunderten in der TCM verwendet und auch in Europa werden sie immer bekannter, und das nicht nur als schmackhaftes Nahrungsmittel.

Je nach Krankheitsbild können entweder der komplette Pilz als Pulver oder ein Extrakt eingesetzt werden. Ggf. können auch zwei oder mehr Pilze kombiniert werden. Um herauszufinden, welche Pilze die beste Wahl für Ihren Liebling sind, ist eine ausführliche Anamnese inkl. körperlicher Untersuchung ein Muss.

Vorhandene Blutuntersuchungen oder andere Laborergebnisse sind immer hilfreich eine gute Wahl zu treffen. Daher werde ich mir genug Zeit nehmen, Ihren Vierbeiner kennenzulernen und mittels Ihrer Erzählungen und evtl. bereits vorhandener Diagnosen eine Auswahl zu treffen. Gerne können Sie mir vorhandene Untersuchungsergebnisse/Diagnosen vorab per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zusenden.

 

Ich muss Sie darauf hinweisen, dass die Mykotherapie schulmedizinisch nicht anerkannt und die Wirkungsweise nicht erwiesen ist.

© 2016 Fell im Einklang. Webdesign by Das Marek